AK Berufsorientierung

Berufsorientierung ist an allen Schulen und Jahrgangsstufen wichtig. Sie dient dazu, Schüler besser auf die Arbeitswelt vorzubereiten. Es geht nicht so sehr darum, sie schnellstmöglich auf "Produktivität" zu drillen, viel wichtiger ist, dass Schüler klare Vorstellungen über die Berufswelt bekommen. Sie sollen ein besseres Gefühl dafür bekommen, welche Berufe für sie geeignet sind. So können sie nach der Schule eine Ausbildung wählen, die sie zu einem leistungsgerechten, attraktiven Arbeitsplatz führt.

Im Arbeitskreis Berufsorientierung treffen sich 4-5 mal im Jahr Experten aus Wirtschaft, Handels- und Handwerkskammer, Bildungsbehörde, Arbeitsagentur, Lehrkräfte und interessierte Eltern um Ideen auszutauschen, wie man Schülern aller Schulen und Altersklassen bei der Berufsorientierung helfen kann.

Der Arbeitskreis steht allen Eltern offen — man muss sich dazu nicht wählen lassen. Es muss auch nicht regelmäßig teilgenommen werden — Sie können je nach Inhalt des Treffens entscheiden, ob das Thema für Sie interessant ist.

Melden Sie einfach Ihr Interesse über das Büro des ZEB: E-Mail zeb@bildung.bremen.de und Sie erhalten in Zukunft eine Einladung per E-Mail.

© 2015 – 2017 ZEB Bremen & Tatjana Blaar | Login