Herzlich willkommen

auf den Seiten des ZentralElternBeirates Bremen

Der ZentralElternBeirat ist das oberste Gremium der gewählten Elternvertretung in Bremen. Er besteht aus 28 stimmberechtigten Mitgliedern der schulartenbezogenen Ausschüsse und ihren Stellvertreter*innen sowie ständigen Gästen (Ganztagsschulen, Gesundheitsamt, ZEBiS). Der ZEB tagt in der Regel einmal im Monat.

ZEB-Mitglieder

  • engagieren sich für gute Schule
  • mischen sich in bildungspolitische Entscheidungen ein
  • tragen Informationen und Erfahrungen aus Schulen zusammen
  • pflegen einen kontinuierlichen Austausch mit Behörde und Politik
  • bieten Orientierung für den Schulalltag
  • entsenden Delegierte in den BundesElternRat (BER)
  • sind Ansprechpartner aller Eltern schulpflichtiger Kinder der Stadt Bremen

Unsere Forderungen gelten auch nach der Bürgerschaftswahl 2015: PDF 10 Punkte

Unter Aktuelles informieren wir jetzt auch über Termine, die für Eltern interessant sei können. Es lohnt sich regelmäßig nachzuschauen.

Wer gar nichts verpassen möchte, kann uns natürlich auch bei facebook folgen:
ZEB-Bremen auf Facebook

 

Neuer Vorstand gewählt

Der Vorstand des ZentralElternBeirat Bremen (ZEB) ist wieder komplett. Der ZEB hat auf seiner letzten Sitzung Veränderungen im Vorstand vorgenommen und ein Mitglied neu gewählt. Neuer Vorstandssprecher des ZEB ist Dr. Martin Stoevesandt. Er tritt die Nachfolge des langjährigen Vorstandssprechers Pierre Hansen an, der nicht wieder für das Amt kandidierte. Martin Stoevesandt, der vorher sieben Jahre der Fachvorstand für den Bereich Grundschulen war, wird als neuer Vorstandssprecher neben dem amtierenden Vorstandssprecher Michael Skibbe die Arbeit des ZEB nach außen vertreten. Pierre Hansen: „Ich freue mich, dass der ZEB aus den eigenen Vorstandsreihen einen engagierten Nachfolger für das Amt gefunden hat, der seine gesammelte Erfahrung und sein Wissen unmittelbar einbringen kann.“

„Ich danke Pierre ganz herzlich für den langjährigen persönlichen Einsatz. Als ZEB-Mitglied und in seiner neuen Funktion als sachkundiger Bürger im Beirat Gröpelingen wird er dem Thema Bildung in Bremen erhalten bleiben“, ergänzt Martin Stoevesandt.

Neu in den Vorstand gewählt wurde Sarah Terborg, die den Platz von Halit Sahin als Fachvorstand für die Klassen 5-10 einnimmt. Halit Sahin hat von Martin Stoevesandt den Fachvorstand Grundschule übernommen. Die weiteren Vorstandsmitglieder im Amt sind Rebekka Pohl, Kassenwart, Klaus Bartels, Fachvorstand Berufliche Schulen und Berufsorientierung, Dr. Kirsten Schwichtenberg, Fachvorstand Gymnasiale Oberstufe (GyO) und Bruno Ehrlich, Fachvorstand Sonderpädagogik.

 

 

ZEB-Elternumfrage zur Schulreform

Liebe Eltern,

vor fast 10 Jahren einigten sich alle Bremer Parteien der damaligen Bürgerschaft auf eine große Schulreform. Mit ihr wurde das „Zwei-Säulen-Modell“ (Oberschule – Gymnasium) eingeführt, Sekundarschulen, Gesamtschulen und Förderzentren (bis auf wenige Ausnahmen) wurden abgeschafft. Für alle Schulen galt flächendeckende Inklusion.

Ende letzten Jahres fand im Auftrag des Senats eine Evaluation zur Schulreform statt. Wir Eltern wurden (übrigens genauso wie die Schüler selbst) in diese Evaluation nicht mit einbezogen.

Dies nahm der ZEB zum Anlass, mit Ihrer Hilfe eine eigene Evaluation durchzuführen. Die Beteiligung der Elternschaft war überwältigend. Wir bekamen 1340 Fragebogen zurück, weit mehr als erwartet. Einige kamen aber leider so spät, dass sie nicht mehr ausgewertet werden konnten. Insgesamt haben wir mit 1110 ausgewerteten Fragebögen aus allen Stadtteilen Bremens eine aussagekräftige Datenbasis der Elternmeinung erhalten.

Die wesentlichen Erkenntnisse aus der Befragung finden Sie hier 

Präsentation

Wussten Sie schon, dass jeder Schüler in Bremen jährlich 30-50 € für Arbeitshefte ausgeben muss?

© 2015 – 2018 ZEB Bremen & Tatjana Blaar | Login