Herzlich willkommen

auf den Seiten des ZentralElternBeirates Bremen

Der ZentralElternBeirat ist das oberste Gremium der gewählten Elternvertretung in Bremen. Er besteht aus 28 stimmberechtigten Mitgliedern der schulartenbezogenen Ausschüsse und ihren Stellvertreter*innen sowie ständigen Gästen (Ganztagsschulen, Gesundheitsamt, ZEBiS). Der ZEB tagt in der Regel einmal im Monat.

ZEB-Mitglieder

  • engagieren sich für gute Schule
  • mischen sich in bildungspolitische Entscheidungen ein
  • tragen Informationen und Erfahrungen aus Schulen zusammen
  • pflegen einen kontinuierlichen Austausch mit Behörde und Politik
  • bieten Orientierung für den Schulalltag
  • entsenden Delegierte in den BundesElternRat (BER)
  • sind Ansprechpartner aller Eltern schulpflichtiger Kinder der Stadt Bremen

Unsere Forderungen gelten auch nach der Bürgerschaftswahl 2015: PDF 10 Punkte

Unter Aktuelles informieren wir jetzt auch über Termine, die für Eltern interessant sei können. Es lohnt sich regelmäßig nachzuschauen.

Wer gar nichts verpassen möchte, kann uns natürlich auch bei facebook folgen:
ZEB-Bremen auf Facebook

 

ZEB-Elternumfrage zur Schulreform

Vor fast 10 Jahren einigten sich alle Bremer Parteien der damaligen Bürgerschaft auf eine große Schulreform.

Mit ihr wurde das „Zwei-Säulen-Modell“ (Oberschule – Gymnasium) eingeführt, Sekundarschulen, Gesamtschulen und Förderzentren (bis auf wenige Ausnahmen) wurden abgeschafft. Für alle Schulen galt flächendeckende Inklusion.

Die Politik hatte vereinbart, während einer sogenannten „Friedensperiode“ von 10 Jahren, auf weitere Reformen zu verzichten. Außerdem wurde vereinbart gegen Ende dieser „Friedensperiode“ eine umfangreiche Evaluation ( = kritische Überprüfung) vorzunehmen. Diese Evaluation hat in den letzten Monaten stattgefunden und das Ergebnis wurde vorgestern präsentiert. Wir Eltern wurden aber (übrigens genauso wie die Schüler selbst) in diese Evaluation nicht mit einbezogen.

Das nimmt der ZEB zum Anlass, eine eigene Evaluation durchzuführen. 

An dieser Stelle können Sie den Fragebogen downloaden. Wir bitten Sie diesen auszufüllen. Wenn Sie mehrere Kinder haben, können Sie gerne auch mehrere Fragebögen ausfüllen – wir bitten Sie, alle Antworten immer nur auf ein einzelnes Kind zu beziehen (und nicht Durchschnittswerte zu bilden)!

Bitte senden Sie Ihre Antwort bis zum 31.03.2018 zurück an den ZEB – gerne können Sie die Fragebögen gescannt per E-Mail zurücksenden, oder per Post, selbstverständlich auch anonym.

Auch bei den E-Mails die wir zurück bekommen werden wir Mail und Fragebogen sofort trennen um Anonymität zu gewährleisten. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

 Fragebogen

Wussten Sie schon, dass viele Bremer Schulen immer noch nicht barrierefrei sind?

© 2015 – 2018 ZEB Bremen & Tatjana Blaar | Login